Le Mouvement

Präsentation

Schweizerische Plastikausstellung Nr. 12 SPA Biel – Bienne

Die 12. Ausgabe der Schweizerischen Plastikausstellung in Biel führte die innovative Linie dieser seit 60 Jahren bestehenden Ausstellungsreihe weiter. 2014 war die radikalste der bisherigen Ausstellungen. Ihrem provokativen Erbe entsprechend, hat LE MOUVEMENT den Begriff von Skulptur im offentlichen Raum radikal erweitert, indem sie gar keine Skulptur ausstellte. Die 12. Ausgabe widmete sich ausschliesslich der Performance im urbanen Raum.

Fur das kuratorische Konzept verantwortlich zeichneten die beiden Kuratoren Gianni Jetzer (*1969 Schweiz, lebt in New York) und Chris Sharp (*1974 USA, lebt in Mexico City). Ihr Ansatz stand im Zeichen des Körpers in Bewegung – sowohl physisch als auch politisch.

Die Ausstellung bestand aus drei unabhängigen Bewegungen (Mouvement I - III), die sich gegenseitig durchdrangen und ergänzten. Die ersten beiden Bewegungen geschahen im oöffentlichen Raum – auf den Strassen und Plätzen Biels – die dritte als rekapitulierende Ausstellung im Kunsthaus CentrePasquArt.

Das Mouvement I Sculptures on the Move im Juli 2014 hatte das Inszenieren von bestehenden Skulpturen vor Ort zum Thema. Hier wurden Künstler eingeladen auf bestehende Skulpturen im Bieler Stadtraum zu reagieren, um sie räumlich oder inhaltlich in Bewegung zu setzen. Gleichzeitig fand ein internationales Symposium statt.

Das Mouvement II, Performing the City, Ende August 2014 verwandeltd Biel in eine einzigartige lebende Ausstellung mit Performances auf Strassen und Plätzen. Ein dichtes Netz öffentlicher Aufführungen in der Innenstadt lockte ein interessiertes Publikum an. Der Stadtraum verwandelte sich durch die künstlerischen Interventionen in einen Ort der erhöhten Präsenz. Als Brennpunkt fungierte die Schnittstelle zwischen Kunst und Gesellschaft, Privatheit und Offentlichkeit, Individuum und Masse, Stillstand und Bewegung.

Das Mouvement III, The City Performed, fand von August bis Oktober 2014 im Kunsthaus CentrePasquArt Biel statt. Die museale Ausstellung vertiefte die beiden Bewegungen und zeigte Performancekunst als eine Form sozialer Organisation im Stadtraum. Dabei spielt insbesondere die Bedeutung des öffentlichen Raumes anfangs 21. Jahrhunderts im Kontext von elektronischen Medien und neuen demokratischen Bewegungen (Occupy etc.) eine tragende Rolle.




  • Reactivation (Circulation in Space), Marko Lulić, Expo 2014
    Reactivation (Circulation in Space)
  • Looking Up (Plaza de Santo Domingo, México D.F., Agosto 18, 2001), Francis Alÿs, Expo 2014
    Looking Up (Plaza de Santo Domingo, México D.F., Agosto 18, 2001)
  • Untitled (Remember JK, Universal Futurological Question Mark U. F. O.), Rirkrit Tiravanija, Expo 2014
    Untitled (Remember JK, Universal Futurological Question Mark U. F. O.)
  • Kunstturnen, Christian Jankowski, Expo 2014
    Kunstturnen
  • SSSSSSSSSSSS, Ieva Miseviciutè, Expo 2014
    SSSSSSSSSSSS
  • Crossdressing-Aktionen, Ocaña, Expo 2014
    Crossdressing-Aktionen
  • Choreography for the Running Male, Eglè Budvytytè, Expo 2014
    Choreography for the Running Male
  • Work No. 1701, Martin Creed, Expo 2014
    Work No. 1701
  • Around, Ulla von Brandenburg, Expo 2014
    Around
  • City Dance, Anna Halprin, Expo 2014
    City Dance
  • Nastagio’s Itinerary, Prinz Gholam, Expo 2014
    Nastagio’s Itinerary
  • Trois cercles, Köppl/Začek, Expo 2014
    Trois cercles
  • SCHAUPROZESS, San Keller, Expo 2014
    SCHAUPROZESS
  • Striking, Tomislav Gotovac, Expo 2014
    Striking
  • battlefield #95 / gaze, Leuba Jérôme, Expo 2014
    battlefield #95 / gaze
  • Dancer, Dara Friedman, Expo 2014
    Dancer
  • A Needle Woman, Kim Sooja, Expo 2014
    A Needle Woman
  • Bodies in Urban Spaces, Willi Dorner, Expo 2014
    Bodies in Urban Spaces
  • The new line, The flexible school or Trust, Alicia Frankovich, Expo 2014
    The new line, The flexible school or Trust
  • Girl on a Late-19th-Century Swiss Balcony, Pablo Bronstein, Expo 2014
    Girl on a Late-19th-Century Swiss Balcony
  • Circle Dance, Germaine Kruip, Expo 2014
    Circle Dance
  • Piazza, Pablo Bronstein, Expo 2014
    Piazza
  • Show, Maria Hassabi, Expo 2014
    Show
  • Bag-People, Mladen Stilinović, Expo 2014
    Bag-People
  • Heavy Weight History, Christian Jankowski, Expo 2014
    Heavy Weight History
  • Summer is Not the Prize of Winter, Alex Cecchetti, Expo 2014
    Summer is Not the Prize of Winter
  • Kevin and Me, Dave McKenzie, Expo 2014
    Kevin and Me
  • At a bedroom in the middle of the night, Noritoshi Hirakawa, Expo 2014
    At a bedroom in the middle of the night
  • Kissing Through Glass, Jiří Kovanda, Expo 2014
    Kissing Through Glass
  • The Complete Works, Nina Beier, Expo 2014
    The Complete Works
  • Mortal Kombat, Ariana Reines, Expo 2014
    Mortal Kombat
  • The Departure From Her Feet, Lin Yilin, Expo 2014
    The Departure From Her Feet
  • If You Don't Want Us, We Want You, Alexandra Pirici
, Expo 2014
    If You Don't Want Us, We Want You
  • Paralyzed, Klara Lidén, Expo 2014
    Paralyzed
  • Study of Perspective, Ai Weiwei, Expo 2014
    Study of Perspective
  • Huddle, Simone Forti, Expo 2014
    Huddle
  • Body Configurations, VALIE EXPORT, Expo 2014
    Body Configurations
  • Vain Combat, Douglas Dunn, Expo 2014
    Vain Combat
  • Tilted Arc, Alexandra Pirici, Expo 2014
    Tilted Arc
  • Walk, Hands, Eyes (A City), Myriam Lefkowitz, Expo 2014
    Walk, Hands, Eyes (A City)
  • Fotografien, Beat Streuli, Expo 2014
    Fotografien
  • Drift, Trisha Brown, Expo 2014
    Drift
  • Like You, Liz Magic Laser, Expo 2014
    Like You
  • The Pleasure Project, luciana achugar, Expo 2014
    The Pleasure Project
  • N.P. 1977, Neša Paripović, Expo 2014
    N.P. 1977
  • Amsterdam Erotica, Paulo Bruscky, Expo 2014
    Amsterdam Erotica
  • A Proposal for a Worker’s Monument in Biel, Marco Lulić, Expo 2014
    A Proposal for a Worker’s Monument in Biel