frdeenprint

SPA Geschichte / 1962 /

Zum Geleit


Zum dritten Mal fällt der Stadt Biel die Ehre zu, der Schweizerischen Plastik-Ausstellung Gastrecht gewähren zu dürfen. Gerne stellen wir dieser einzigartigen Schau des Schaffens unserer Bildhauer unsere schönste Parkanlage zur Verfügung; denn wir wissen die Größe der Verpflichtung dieses Gastrechtes voll und ganz einzuschätzen.

Ich hoffe, daß die Zahl der Besucher der Ausstellung groß sein wird, auch wenn die Kunst nie ein Anziehungspunkt für die Massen sein wird. Die einzelnen Werke mögen den einen mit Bewunderung erfüllen, den andern zum ehrlichen Widerspruch herausfordern. Das soll so sein und so wird die dritte Schweizerische Plastik-Ausstellung die gleiche, bedeutende Mission erfüllen wie ihre Vorgängerinnen; nämlich uns aus einer gewissen Gleichgültigkeit herausreißen, die uns alle in der Hast unserer Zeit bedroht. 


Ein Wort des Dankes und der Anerkennung entbiete ich den Künstlern und vor allem dem verantwortlichen Leiter der Ausstellung, Herrn Dr. Marcel Joray und seinen Mitarbeitern. Sie haben durch ihr geistiges Bemühen und ihre organisatorische Arbeit unsere Stadt einmal mehr reich beschenkt.

Dr. P. Schaffroth, Stadtpräsident